DLRG-Jugend - Bezirksjugend Reutlingen
E-Mail an hb:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

10.07.2012 Dienstag Württembergische Meisterschaften in Waiblingen

Bezirk Reutlingen dabei.

Zu den Württembergischen Landesmeisterschaften am 07. und 08. Juli 2012 im Rettungsschwimmen trafen sich die schnellsten Rettungsschwimmer der DLRG-Bezirke im Landesverband Württemberg in Waiblingen. An der Wochenendveranstaltung nahmen ca. 1.400 Sportler teil. Sie messen sich in Disziplinen wie Hindernisschwimmen, Retten einer Puppe, Retten mit Gurtretter und Flossen -- in Staffel- wie auch Einzelwettbewerben. Außerdem müssen sie die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) erfolgreich vorführen. Wer Landesmeister wird und somit zu den Bundesmeisterschaften fahren darf, entscheidet die Punktzahl. Startberechtigt sind die Sieger der Bezirksmeisterschaften, so nahmen dieses Jahr die Ortsgruppen Dettingen, Pfullingen, Reutlingen und Metzingen teil. Alle starteten mit der HLW und nur Metzingen verlor 200 von insgesamt 800 möglichen Punkten. Das war eine perfekte Grundlage für die anschließenden zu schwimmenden Staffeln. Darauf hatten die Ortsgruppen schon einige Zeit trainiert und wussten genau, was auf sie zukommt. Die erste Hindernisstaffel meisterten alle gut und reihten sich in die mittleren Plätze. Allerdings kann man nach der ersten Staffel noch kaum eine Aussage zu Endergebnis sagen. Drei Staffeln später stand aber auch diese fest. Leider schaffte es keine Ortsgruppe einen der ersten Plätze zu belegen. Die Ergebnisse waren aber trotzdem gut und die große Teilnahme des Bezirks Reutlingen zeigt, wie ernst die Ortsgruppen diesen Wettkampf nehmen.

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: hb

zurück zur News-Übersicht

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an Bezirksjugend Reutlingen
webmaster@bez-reutlingen.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 26.02.2014 um 12:45 Uhr
von Bezirksjugend Reutlingen